1. Mai in Sachsen.

Eine Übersicht was am 1.Mai 2019 in Sachsen möglicherweise geschieht und wo nach bisherigen Stand rechte und neonazistische Kundgebungen und Aufmärsche stattfinden.

Plauen:

In Plauen wird die neonazistische Kleinstpartei der 3. Weg auflaufen. Anknüpfungspunkt ist dabei auch das Geschehen 2016. Interessant ist dabei vor allen Dingen das das sog. AntiKap Kollektiv (der „Schwarze Block“ des NS) inzwischen mehr oder weniger direkt vom 3. Weg vereinnahmt wurde. Es wird mit mehreren hundert Neonazis gerechnet und mutmaßlich der größte rechte Aufmarsch an diesem Tag in Sachsen.

Der Gegenprotest wird vom runden Tisch koordiniert. Ab 10 Uhr ruft die Initiative Nie Wieder zum direkten Protest am oberen Bahnhof aus. Über Leipzig nimmt Platz gibt es eine gemeinsame Anreise nach Plauen .

Chemnitz:
Für Chemnitz gibt es eine Anmeldung der AfD. Die AfD hat dabei auf den selben Platz angemeldet, auf dem der DGB jedes Jahr seine Kundgebung hat. Die Stadt hat dem DGB den Platz gegeben. Die AfD hat Klage angekündigt. Passiert ist bislang nichts. Ob, die AfD tatsächlich auftaucht ist derzeit offen, da in Erfurt die zentrale AfD Kundgebung zur Europawahl stattfinden wird. Gut möglich daher, dass Gauland der in Chemnitz sprechen soll auch in Erfurt auftaucht.

Der Gegenprotest wird organisiert von Bündnis Chemnitz Nazifrei

Dresden: Für die Dresdner Neustadt gibt es eine Anmeldung der NPD um Maik M.. Ob und in welchem Rahmen das stattfinden wird ist derzeit offen. Große Bindungswirkung wird aber nicht erwartet. Dresden Nazifrei

Leipzig: Kurzfristig angemeldet ist eine Kundgebung der AdPM um Poggenburg, die sinnigerweise 10 Uhr in Connewitz starten soll. Auf dem Aufruf taucht als Unterstüter auch ProChemnitz und Legida auf. Eine Anmeldung in der Vergangenheit erwies sich als Versuch Presse zu erzeugen. Die Veranstaltung wurde verlegt und fand letztlich nicht statt. Hier wird sich in den nächsten Tagen entscheiden was passiert. Sollte die AdP wider erwarten auftauchen wird der Gegenprotest vom linXXnet koordiniert.

Zwickau: ab 14 Uhr angemeldet die AdPM mit Poggenburg, Gegenprotest wird es derzeit nicht geben.

Erfurt: Nicht in Sachsen aber trotzdem zu beachten ist der 1.Mai in Erfurt, der der zentrale Wahlkampfauftakt zur Europawahl für die AfD werden soll. Angemeldet sind bis zu 10.000 Teilnehmer*innen.

Eine Anreise gibt es auch hier über Leipzig nimmt Platz.

Autor: juergenkasek

Lebe lieber ungewöhnlich. Rechtsanwalt, Politiker, Aktivist, Umweltschützer, Blogger, Sportler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s