Bewerbungsrede zum Bundesparteirat

Am Ende hat es für den Bundesparteirat nicht gereicht. Ich bin darüber nicht traurig, denn wir haben einen starken neuen Bundesvorstand Bundesvorstand Bundesvorstand Bundesvorstand und einen sehr gut aufgestellten Bundesparteirat, der in der Lage ist die Herausforderung der nächsten 2 Jahre zu managen. Mit Madeleine Henfling ist eine spezifische Ostvertreterin dabei und mit Eric Marquardt auch ein ausgewiesener Rechtsextremismusexperte. Zu beiden, wie auch den anderen habe ich volles Vertrauen.
Hier noch meine Bewerbungrede im Original:

Autor: juergenkasek

Lebe lieber ungewöhnlich. Rechtsanwalt, Politiker, Aktivist, Umweltschützer, Blogger, Sportler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: