Dannenröder Wald #dannibleibt

Der Dannenröder Forst (auch Dannenröder Wald) ist ein etwa 1000 ha und rund 300 Jahre alter, nachhaltig bewirtschafteter Dauer- Mischwald.
Für den Weiterbau der A 49 sollen 85 Hektar Waldfläche gerodet werden, 27 davon im Dannenröder Forst. Außerdem wird eine Versiegelung von insgesamt 123 Hektar Fläche mit Asphalt erwartet.

Die Räumungsarbeiten schreiten voran und die Beräumung der Flur auch. Es fehlen nur noch weniger Meter um die Voraussetzung für den Weiterbau der Autobahn zu beenden und damit die beiden Oberzentren Kassel und Gießen zu verbinden.

Seit Wochen (und Jahren) gibt es erhebliche Proteste gegen die Abholzung des Waldes und gegen die Fertigstellung der A49.

Weiterlesen „Dannenröder Wald #dannibleibt“

Wie Hetze funktioniert

Am Sonnabend habe ich eine Demonstration in Zwickau unterstützt. Diese Demonstration, schreibt auch die Polizei war friedlich. Am Rande der Demonstration kam es in der Kreisigstraße zu einem Böllerwurf bei dem mehrere Polizeikräfte ein Knalltrauma erlitten. Weiterlesen „Wie Hetze funktioniert“

Bewerbungsrede zum Bundesparteirat

Am Ende hat es für den Bundesparteirat nicht gereicht. Ich bin darüber nicht traurig, denn wir haben einen starken neuen Bundesvorstand Bundesvorstand Bundesvorstand Bundesvorstand und einen sehr gut aufgestellten Bundesparteirat, der in der Lage ist die Herausforderung der nächsten 2 Jahre zu managen. Mit Madeleine Henfling ist eine spezifische Ostvertreterin dabei und mit Eric Marquardt auch ein ausgewiesener Rechtsextremismusexperte. Zu beiden, wie auch den anderen habe ich volles Vertrauen.
Hier noch meine Bewerbungrede im Original: