Bürgermeisterwahl Leipzig, zweite Runde.

warum ich schweren Herzens OBM Jung wähle

In reichlich zwei Wochen findet die zweite Runde der Oberbürgermeisterwahl in Leipzig statt. Die Kandidaten von Grünen und DIE LINKE haben zurückgezogen, die Kandidatin der Partei auch. Alle 3 Frauen wohlgemerkt rufen mehr oder weniger direkt zur Wahl des Amtsinhabers Burkhard Jung auf.

Weiterlesen „Bürgermeisterwahl Leipzig, zweite Runde.“

Anmerkungen zur Oberbürgermeisterwahl in Leipzig.

Die erste Runde der Oberbürgermeisterwahl in Leipzig ist abgehakt.

Zum Teil mit überraschenden Ergebnissen. Ja, es war ein wenig auch der Kampf Jung gegen Alt. Und es werden nicht wenige sein, die dem amtierenden OBM Jung das übermäßige Anbändeln mit der Sparkasse übel genommen und Jung nicht gewählt haben. Weiterlesen „Anmerkungen zur Oberbürgermeisterwahl in Leipzig.“

Sprache – Warum die Haushaltsdebatte im Bundestag so nicht funktioniert

Sprache

Nach der Haushaltsdebatte im Bundestag wird viel über die Auseinandersetzung mit der AfD gesprochen und die SPD bisweilen für ihr kämpferisches Auftreten gelobt.

Ich bin allerdings nicht völlig glücklich. Meines Erachtens wird ein Fehler begangen, der der AfD im Ergebnis helfen könnte. Weiterlesen „Sprache – Warum die Haushaltsdebatte im Bundestag so nicht funktioniert“

Die Verklärung Ostdeutschlands oder warum die Identitätsdebatte ins Leere führt.

Auf der Suche nach einer ostdeutschen Identität. Immer wieder wird davor gewarnt Ostdeutschland nicht zu vergessen. Warum diese Identitätsdebatte ins Leere führt. Weiterlesen „Die Verklärung Ostdeutschlands oder warum die Identitätsdebatte ins Leere führt.“

Aktueller Stand: Aufhebung Sperrstunde Leipzig

Presseinformation:
 
Am morgigen Tag, Donnerstag der 06.09.2017 wird die Petition zur Aufhebung der Sperrstunde in Leipzig vor der Ratsversammlung gegen 15:50 Uhr im Neuen Rathaus vor dem Ratssaal an den Oberbürgermeister der Stadt Leipzig durch Alexander Loth, Geschäftsführer Institut für Zukunft, Steffen Kache, Betreiber Distillery und LiveKomm (Verband der Musikspielstätten eV) übergeben.
 
An der Petition hatten sich innerhalb von 60 Tagen mehr als 8279 Menschen beteiligt, davon mehr als 5845 aus Leipzig. Ziel ist es die Sperrstundenregelung in Leipzig aufzuheben.
Inzwischen haben die Fraktionen von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, DIE LINKE und SPD einen entsprechenden Antrag ins Verfahren eingebracht.
 
Derzeit ist noch offen von der Antrag im Stadtrat abgestimmt werden soll. Derzeit heißt es, dass die Landesdirektion bereits vorsorglich eine Prüfung des Beschlusses angekündigt hat.
 
Mit einer Befassung ist wahrscheinlich im Oktober (18.10) zu rechnen.
Für diesen Fall ist eine Demonstration geplant um dem Ansinnen Nachdruck zu verleihen und das hoffentlich positive Ergebnis zu feiern.