Das Internet unendliche Weiten und die Hölle der sozialen Medien.

Robert Habeck, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS90/ DIE GRÜNEN hat sich aus den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter zurückgezogen. Eine Nachricht, die eine Reihe von Medien dankend aufnahm, was wiederum ein wenig kritisch die Frage aufwirft, ob der begründete Rückzug eines Bundespolitikers von zwei privaten Onlinediensten, die gemeinhin als Datenkraken gelten, überhaupt eine berichtenswerte Nachricht ist. Weiterlesen „Das Internet unendliche Weiten und die Hölle der sozialen Medien.“