Vögel – der Rückgang der Arten.

Der Naturschutzbund Deutschland hatte vor einiger Zeit mit einer wirklich schönen Textzeile für Aufsehen gesorgt:

„Vatertag bis Muttertag mit Vögeln“ verbringen. Diese Überschrift, die auf die jährliche Vogelzählung hinwies hatte für Gelächter gesorgt, die Aktion allerdings auch publik gemacht.

Inzwischen ist die Aktion ausgewertet. Der Nabu registriert einen leichten Rückgang der Vogelarten um 3,1%. Besonders stark davon betroffen sind Insektenfresser.

Weiterlesen „Vögel – der Rückgang der Arten.“

Advertisements

Die Stille Katastrophe – Umweltzerstörung im 21. Jahrhundert.

Vielleicht ist es notwendig anhand nüchterner Zahlen eine Katastrophe zu beschreiben. Eine Katastrophe, die sich so langsam vollzieht, dass wir sie kaum mit bekommen.
Dank der menschlichen Fähigkeit der Anpassung, bekommen wir die veränderten Umweltbedingungen nicht mit. Die „shifting baselines“ vermitteln eine neue Normalität.

Weiterlesen „Die Stille Katastrophe – Umweltzerstörung im 21. Jahrhundert.“

Baumschutz – Make Naturschutz great again

Naturschutz ist nicht hip.

Tierschutz ist hip. Vegan leben geradezu angesagt. Gegen Kohle zu sein ist auch ok weil es Dank Ende Gelände geradezu eine rebellische Attitüde hat und vermittelt das es um das große Ganze geht. Aber Naturschutz? Fehlanzeige.  Bei vielen scheint klassischer Naturschutz also die Auseinandersetzung mit Flora und Fauna zwar wichtig zu sein aber eben irgendwie unspannend.

Weiterlesen „Baumschutz – Make Naturschutz great again“