Fatherland Sachsen – eine Dystopie.

Das ist ein fiktiver Text. Er beruht auf Annahmen, die sich aus Umfrageergebnissen und Programmen der Parteien ergeben.

Über 25 % hatten am 01.09.2019 die AfD gewählt im vollen Bewußtsein was geschehen würde oder in der bewussten Verdrängung dessen. Es kam schlimmer. Viel Schlimmer.
Zunächst wurde nach zähen Verhandlungen erstmals eine 4- Parteien Koalition geschmiedet. Eine vermeintliche Koalition in der Mitte, die eine Koalition des Stillstandes wurde und nicht lange hielt.
Lauter wurden die Stimmen in der sächsischen CDU, die eine Minderheitenregierung präferierten. Die AfD wurde nicht offziell beteiligt, aber faktisch Mehrheitsbeschafferin für die Minderheitenregierung, was zu Zugeständnissen führte.

Weiterlesen „Fatherland Sachsen – eine Dystopie.“