Was wir gerade im Zeitraffer lernen

Was wir lernen:

1) Wir haben gelernt, dass Fondsmanager, Bankiers und andere, trotz überraschend hoher Gehälter, nicht systemrelevant sind. Nicht mal ein bisschen. Also eigentlich gar nicht. Medizinisches Personal, Einzelhandel, Verkäufer*innen und so weiter, trotz schlechter Bezahlung, schon. Dass also Entlohnung und gesellschaftliche Bedeutung nicht proportional sind.

2) Dass man auch analog Briefe schreiben kann um Mitmenschen oder Familienmitglieder zu erfreuen. (Wirklich)

3) Dass unter dem Eindruck der Krise sehr viele Menschen, sehr schnell bereit sind auf ihre Grundrechte und den Rechtsstaat zu verzichten und noch fröhlich jauchzen wenn sie faktisch eingesperrt werden.

4) Wir lernen gerade, dass es vielleicht keine gute Idee war und ist, dass medizinische System einseitig auf Kostendeckung auszurichten.

5) Welche Bedeutung soziale Beziehungen und kulturelle Veranstaltungen für unser Leben wirklich haben und wie sehr sie fehlen, wenn es sie nicht mehr gibt.

6) Wir haben gelernt, dass der freie Markt doch nicht alles so gut regelt, wie allenthalben behauptet wird und dass auf einmal sogar Verstaatlichung möglich erscheinen, was ansonsten immer als Idee des „Sozialismus“ gebrandmarkt wurde.

7) Hände waschen. Keine Pointe.

Und jetzt stellt euch vor, wir würden dieses gelernte Wissen, wenn alles vorbei ist, anwenden und daraus gesellschaftliche Folgen ableiten: zum Beispiel medizinisches Personal besser bezahlen, soziale Kontakte stärker pflegen und so weiter… und so fort.

Dann und nur dann könnte aus der Krise wirklich ein Lerneffekt entstehen – durch erzwungenes Homeschooling. Das wäre doch was.

Autor: juergenkasek

Lebe lieber ungewöhnlich. Rechtsanwalt, Politiker, Aktivist, Umweltschützer, Blogger, Sportler

Ein Gedanke zu „Was wir gerade im Zeitraffer lernen“

  1. Gehört zur Pflicht eines Rechtsanwalts eine Vollmacht seines Mandanten u fälschen und zu missbrauchen, um einem geheuchelten Rechtsstaat den Arsch zu retten, weil dessen Richter mit Drogen handeln?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: