Zur Kritik an den steigenden ÖPNV Preisen in Leipzig

Im August sollen abermals die Preise im ÖPNV in Leipzig steigen auf dann 2,70 €.

Damit setzt sich der kontinuierliche Anstieg seit Jahren fort. Es ist eine paradoxe Entwicklung. Einerseits wird darüber diskutiert, den ÖPNV attraktiver zu machen um mehr Menschen dazu zu motivieren auf ihr Auto zu verzichten, andererseits wird an der Preisschaube gedreht. Dabei ist gerade vor dem Hintergrund des begrenzten Platzes in einer Stadt und auch der Diskussion von Feinstaub und Stickstoffdioxid die Reduktion des motorisierten Individualverkehrs notwendig.

Insbesondere in Leipzig, einer Stadt mit nach wie vor sehr niedrigen Durchschnittseinkommen, sind die Preise im ÖPNV ein Problem.

Im direkten Vergleich ist das Auto schneller und da die Anschaffungskosten nicht gegengerechnet werden sondern regelmäßig nur die Kraftstoffkosten, auch billiger. Gründe umzusteigen liefert der ÖPNV damit nicht.

Um mehr Menschen zu motivieren auf den ÖPNV umzusteigen brauch es ein überzeugendes, gut vertaktetes Angebot, die Berücksichtigung der Sicherheitsbedürfnisse der Nutzer und ein entsprechendes Preis/ Leistungsverhältnis.

Gerade letzteres ist aber bei kontinuierlich steigenden Preise nicht mehr gegeben. Das Problem ist hausgemacht. In Sachsen gibt es 5 Verkehrsverbünde mit unterschiedlichen Tarifen. Grundlage der Finanzierung des ÖPNV in Leipzig ist der Verkehrsleistungsfinanzierungsvertrag. Entweder das Land erhöht die Zuschüsse für den MDV oder die Stadt übernimmt die zusätzlichen Kosten. Der schwarze Peter wird hin und her geschoben. Eine Änderung ist derweil nicht in Sicht.

Diese Entwicklung ist unbefriedigend. Ich kann auf das Fahrrad zurüclgreifen. Ich habe eins. Zumindest solange es nicht geklaut wird. Auch das ist ein Problem. Ein anderes.

Als Verbraucher haben wir es in der Hand unsere Stimme zu erheben und deutlich zu machen, dass wir nicht mehr bereit sind die ständig steigenden Preise mitzutragen.

Und ich denke genau an dieser Stelle sollten wir ansetzen und unsere Stimme erheben.

Advertisements

Autor: juergenkasek

Lebe lieber ungewöhnlich. Rechtsanwalt, Politiker, Aktivist, Umweltschützer, Blogger, Sportler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s