Aufruf zu „Wir haben es satt“

Am morgigen Sonnabend findet die große „Wir haben es satt“ Demo in Berlin statt. Grund genug für ein paar Anmerkungen:

Immer mehr Menschen wollen regionale und biologisch angebaute Produkte haben. Doch die Bundesregierung und auch die Planungen der GroKo lassen dieses Thema komplett außer Acht. Statt den Umbau der Agrargesellschaft voranzutreiben und ökologische, regionale Landwirtschaft zu fördern und aus der Massentierhaltung auszusteigen wird nachwievor auf das Prinzip größer und weiter und billiger gesetzt. 
Besonders deutlich wird das in Sachsen, wo sich der Landwirtschaftsminister als Lobbyist der Großbauern begreift und sich einseitig für Glyphosat und Massentierhaltung ausspricht, statt die regionale Wirtschaft zu fördern. 
Genau aus diesem Grund wollen wir dieses Jahr mehr Druck für eine nachhaltige, ökologische Landwirtschaft machen. 
WIr wollen, dass die Agrarsubventionen an den Kriterien des Tierwohls und der Nachhaltigkeit ausgerichtet werden und die ökologische Landwirtschaft deutlich stärker gefördert wird und dafür Flächen zur Verfügung gestellt werden. 
Deswegen wollen wir das Thema Landiwrtschaft auch in Sachsen dieses Jahr zum Schwerpunktthema machen und für die Agrarwende kämpfen.“
Anreise aus Leipzig mit dem Zug:
Abfahrt: 7:30 Uhr, Leipzig Hbf (tief), S-Bahn Gleis 2
Rückfahrt: nach Demo-Ende
Kosten: 12 Euro p.P. Hin- und Rückfahrt 
weitere Informationen unter: bund-leipzig.de
 
Anreise aus Dresden mit dem Bus:
Abfahrt: 7:00 Uhr, Vorplatz Bahnhof Neustadt
Rückfahrt: gegen 16 Uhr, ab Straße am Reichstag  
Kosten:
20 Euro p.P. Hin- und Rückfahrt, 
10 Euro für Schüler*innen und  Erwerbslose,
15 Euro für Student*innen 
Anmeldung unter: demobusdresden(at)gmx.de 
Advertisements

Autor: juergenkasek

Lebe lieber ungewöhnlich. Rechtsanwalt, Politiker, Aktivist, Umweltschützer, Blogger, Sportler

Ein Gedanke zu „Aufruf zu „Wir haben es satt““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s