(K)ein normales Fußballspiel in Sachsen: Roter Stern Leipzig gegen Borna, 27.08.17

Zu einem anderen Thema, einer Geschichte, die man immer wieder erzählen muss. Am 11.01.2016 überfielen mehr als 250 neonazistische Hooligans während einer Veranstaltung des LEGIDA eV den Leipziger Stadtteil Connewitz und zerstörten Läden, griffen Menschen an und zogen eine Spur der Verwüstung hinter sich her.

211 der Angreifer konnten durch die Polizei gestellt werden. Allerdings zunächst ohne Folgen. Nach mehr als anderthalb Jahren gab es am 24.08.2017 das erste Urteil in der Sache. Im Verfahren gegen Angehörige der freien Kräfte Dresden hatte einer der Angeklagten ausgesagt und die Hintergründe aufgedeckt. Damit dürften sich auch die Verfahren gegen die übrigen Personen, die auch danach zum Teil immer wieder bei neonazistischen Demonstrationen oder Straftaten auffielen an Geschwindigkeit zunehmen.

Angegriffen wurde auch der Fußballverein Roter Stern Leipzig. Am Wochenende findet das Spiel Roter Stern Leipzig vs Bornaer SV 91 statt. In den Reihen des Bornaer SV 91 befinden sich 3 Personen, die am Naziüberfall auf Connewitz teilnahmen. Deswegen wurde beim letzten Aufeinandertreffen im Frühjahr diesen Jahres in Borna auf den Einsatz dieser Spieler verzichtet. Dennoch musste das Spiel abgebrochen werden , da nach dem Siegtreffer für Borna Spieler des Bornaer SV Trikots der Ausgesperrten hochhielten und so ihre Solidarität mit neonazistischen Gewalttätern zum Ausdruck brachten. Daraufhin verließ die Mannschaft des Roten Stern den Platz.

Am Sonntag wiederholt sich das Zusammentreffen. Borna hat nunmehr angekündigt alle (!) Spieler, darunter auch die Spieler Treibl, Schröder und Heine, mitzubringen, die am Überfall beteiligt waren. Für die die Angegriffenen ist dies eine Zumutung.

Zwei Sachen sind wichtig an dieser Stelle: Lasst uns gemeinsam den Stern unterstützen und deutlich machen, dass Neonazismus und Menschenfeinde weder hier noch sonstwo willkommen sind.

 

Update: Der Bornaer SV hat inzwischen mitgeteilt, dass man auf die genannten Spieler verzichten werden. Wichtig bleibt es dennoch Stellung zu beziehen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s