„Texte gegen Hass – eine szenische Lesung“ – Bautzen

Dies ist die Kurzfassung des Beitrags.

Advertisements

Gestern, 13.05., fand der dritte Teil der Reihe „Texte gegen Hass – eine szenische Lesung“ statt. Gastgeber war diesmal der Kreisverband Bautzen und Bundestagskandidat Jens Bitzka. Durch die Zusammenstellung von Texten und dem Vortrag von Hasskommentaren wird ein Resonanzraum geschaffen, der es den Beteiligten und Zuhörer ermöglicht miteinander ins Gespräch zu kommen.

Dominierte in der Diskussion zu ersten Veranstaltung in Leipzig, die Frage nach den Gründen und die Ursachenforschung, während in Zwickau sehr konkrete Erfahrungen Thema waren, ging es gestern sehr stark um die Frage nach Lösungen.

Eindringlich schilderten die Beteiligten die Situation in Bautzen. Was deutlich wurde ist, dass insbesondere „Counter- Speech“, also das gegenhalten wichtig ist und wir gerade in den sozialen Netzwerken nicht den Hass unkommentiert lassen dürfen. Die Herausforderung besteht dabei darin, weder überheblich, noch mit Beschimpfungen zu reagieren sondern möglichst sachlich zu bleiben. Dabei wurde auch deutlich, dass gerade diese Sachlichkeit eine extreme Herausforderung ist. Es ist eben schwer unter dem konstanten Druck von Beleidigungen und Bedrohungen ruhig zu bleiben.

Wichtig bleibt darüber hinaus auch die Verständigung über die Grundlagen unseres Zusammenlebens. Negativ betrachtet haben die sozialen Netzwerke einen unendlich scheinenden Resonanzraum für Hass geschaffen, positiv formuliert haben sie zu einer Demokratisierung des Meinungskampfes beigetragen, der unabhängiger von zentralen Medien und Parteiangeboten geworden ist. Nur wie wir damit umgehen ohne übereinander herzufallen ist noch ein wenig offen.

Weitere Termine: 29.05. Mittweida

01.06. Torgau

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s